Was ist ein Engpass?

FLASCHENHALSANALYSE (TOC)

Es ist das Werkzeug, das identifiziert, welcher Teil des Herstellungsprozesses die Gesamtleistung begrenzt, um auf diese Weise die Leistung dieses bestimmten Teils zu verbessern.

Der Engpass sind daher diejenigen Aktivitäten, die Produktionsprozesse reduzieren oder verlangsamen, Wartezeiten verlängern und die Produktivität reduzieren, was wiederum zu höheren Endkosten des Produkts führt.

Zur Verbesserung des Systems und zur Beseitigung dieser Probleme muss die Organisation die Hauptursachen identifizieren, für die dies generiert wird. Diese Ursachen sind wie folgt:

- Materialmangel:

Ein Produktionsprozess erfordert Ressourcen und Maschinen unter günstigen Bedingungen. Deshalb ist es erforderlich, die richtige Bestandsaufnahme durchzuführen, um zu wissen, welche Elemente fehlerhaft sind, und so Verzögerungen im Prozess zu vermeiden und die Kosten zu erhöhen.

- Schlecht vorbereitetes Personal:

Jeder Prozess und jede Organisation muss über ein effizientes und vorbereitetes Personal verfügen, das die Prozesse gemeinsam voranbringt. Wenn nicht, kann dies uns als Unternehmen eine Reihe von wirtschaftlichen und menschlichen Verlusten verursachen.

- Mangel an Lagern:

Viele Unternehmen haben aus Platzgründen das Problem der Lagerung der von ihnen hergestellten Produkte.

Um diese Art von Problem zu vermeiden, wird empfohlen, Zwischenlager zwischen den Prozessen zu installieren, in denen ein "Engpass" auftreten kann, und zu vermeiden, dass das Material nicht verloren geht und verschwendet wird, was zu wirtschaftlichen Verlusten führt.

- Verwaltungsdesinteresse:

Die Administratoren und Direktoren des Unternehmens müssen über die Produktionsprozesse und die möglichen Probleme informiert werden, die auftreten können, um solche Rückschläge und Verluste zu vermeiden oder zu lösen.

Liste der Begriffe