Was ist SMED?

Es ist ein Lean Manufacturing-Tool, mit dem Referenzänderungen in einer produktiven Umgebung reduziert werden. SMED (Single Minute Exchange of Die oder Werkzeugwechsel in einer einstelligen Minute)

Bevor wir beginnen, müssen wir uns über die folgenden Konzepte im Klaren sein:

Interner Veränderungsprozess: Dies sind Vorgänge, die nur bei gestoppter Maschine ausgeführt werden können.

Externer Änderungsprozess: sind die Vorgänge, die bei laufender Maschine ausgeführt werden können.

· · Zeit ändern: Es ist die Zeit zwischen dem Erstellen des letzten Teils der vorherigen Referenz und dem ersten OK-Teil als neue Referenz. Daher ist es die Summe der internen und externen Veränderungsprozesse.

Um diese Funktion ausführen zu können, ist es wichtig, ein multidisziplinäres Team mit Personen zu bilden, die Erfahrung im Veränderungsprozess haben:

- - Leute, die die Änderungen vornehmen.

- - Technisches und / oder Wartungspersonal

- - Kontinuierliche Verbesserung oder organisatorisches Personal.

- - Andere notwendig (Sicherheit, Qualität, Logistik usw.)

Dazu muss die Änderung gefilmt werden, wobei versucht wird, alle ausgeführten Vorgänge zu erfassen. Die Merkmale der Änderung müssen berücksichtigt werden, wie z. B. die Anzahl der Arbeitnehmer, die Dauer und gegebenenfalls die Fahrten.

Die Aufzeichnung beginnt erst, wenn der letzte Teil produziert wurde, und endet, wenn die Qualität der nächsten Referenz validiert ist.

In einem Besprechungsraum mit dem SMED-Team beginnen wir mit der Analyse der Formatänderung, indem wir die folgenden Schritte ausführen:

- - Erste Stufe: Trennen Sie interne Prozesse von externen.

Die Teammitglieder werden nacheinander differenzieren und externe Prozesse verwerfen, da sie außerhalb von Änderungen standardisiert werden. Checklisten werden häufig verwendet, um die Vorbereitungen für Änderungen zu organisieren.

- - Zweite Etage: Konvertieren Sie intern in extern.

Für jede der Aktivitäten, die als intern definiert wurden, müssen Maßnahmen ergriffen werden, um sie aus dem Zeitpunkt der Änderung zu extrahieren. Für welche Maßnahmen werden in der Regel auf den Transport von Teilen und die Lagerung ausgerichtet.

- - Dritter Abschnitt: Reduzieren Sie die Zeit für interne Aktivitäten

Zusammen mit dem vorherigen kommen der Einfallsreichtum und die Erfahrung der Mitglieder ins Spiel. Es geht darum, mehrere Aktionen auszuführen, die die Zeit der verbleibenden internen Aktivitäten verkürzen.

- - Standardisierung: Sobald die Aktionen ausgeführt wurden, werden die Änderungen auf eine Standardwerkstatt vorgenommen, die in der Werkstatt definiert wurde.

- - Rückverfolgung: Das Team sollte die vorgenommenen Verbesserungen im Auge behalten.

Kunden fordern zunehmend differenzierte Produkte und kleinere Chargen, so dass die Möglichkeit der Herstellung großer Serien nicht realisierbar ist. Eine Lösung besteht darin, Formatänderungen zu reduzieren, die es ermöglichen, Referenzen zu erhöhen, Lagerbestände und Wartezeiten für Kunden zu reduzieren.

Liste der Begriffe